Newsletter Juni/Juli 2021

von Gaby Arndt

Liebe Leserinnen und Leser,

das Plenum vor der Sommerpause beinhaltet noch einmal viele wichtige Themen für „Die Vielen, nicht die Wenigen in unserem Land“.
 
Dazu gehört natürlich auch, ein Zuhause zu haben und sich wohlzufühlen. Aber die Mieten für Neubauten sind im Zeitraum 2010 bis 2018 um 29 Prozent gestiegen, die Reallöhne hingegen nur um elf Prozent. Da läuft etwas gewaltig aus dem Ruder!. Bezahlbarer Wohnraum in der Stadt, in der man leben möchte, bleibt für viele Menschen in NRW ein unerreichbarer Traum. Unsere Forderung ist ein sozialer Neustart in der Wohnungspolitik und dazu bringen wir eine parlamentarische Initiative ins Plenum ein.
 
Viele Medien berichteten bereits über die Demonstration von mehreren Tausend gegen das  geplante Versammlungsgesetz der schwarz-gelben Landesregierung. Für uns nicht erklärbar, das massive Vorgehen gegen Teilnehmerinnen und Teilnehmer und auch Journalistinnen und Journalisten. Wir diskutierten den Einsatz der Polizei am Donnerstag in einer Aktuellen Stunde.
 
Der Landtag gedenkt der Verstorbenen der Corona-Pandemie.
Die Gedenkveranstaltung am Mittwoch vor dem regulären Plenum soll uns mahnen, das Wertvollste zu schützen das wir haben, unsere Gesundheit und unser Leben. Lasst uns weiter im Kampf gegen das Virus mutig und entschlossen handeln, um diesem gefährlichen Virus Einhalt zu gebieten und die nun niedrigen Inzidenzen nicht leichtfertig verspielen, indem wir unachtsam werden. Das sind wir den Opfern und ihren Angehörigen schuldig.
 
Und nun….endlich Urlaub! Ich wünsche allen eine schöne Sommerzeit, ob Zuhause in unserem schönen OWL mit vielen Ausflugsmöglichkeiten oder wo immer es euch hinführt! Passt gut auf euch auf und vergesst die AHA-Regeln nicht, damit wir uns nach dem Urlaub gesund wiedersehen können!

 
Herzliche Grüße

Ihre

 

-Hier geht es zu meinem Newsletter Juni/Juli 2021-

Zurück