News Archive

Spannende Geschichten zum Vorlesen

Von Gaby Arndt

Im Zeichen des Buches: Aktion in Schulen und Kitas

Enger/Spenge. In etwa jeder dritten Familie bekommen Kinder selten oder nie vorgelesen, heißt es in einer Studie. Ganz Deutschland stand daher gestern im Zeichen des Buches. Auch nach Enger und Spenge kamen am bundesweiten Vorlesetag Prominente und Politiker, um Schülern und Kindergartenkindern vorzulesen.

 

Quelle: www.nw.de

Weiterlesen …

»Ich bin als Sozialdemokrat geboren worden«

Von Gaby Arndt

Karl-Heinz Vogelsang (92) ist seit 70 Jahren Mitglied der SPD Gohfeld – in vielen Gremien und Vereinen tätig

Löhne-Gohfeld(Goli). Eine besondere Ehrung hat der SPD-Ortsverein Gohfeld vornehmen dürfen: Karl-Heinz Vogelsang (92) ist seit 70 Jahren Mitglied der Sozialdemokraten. Der Ortsvereinsvorsitzende Oliver Schmidt überreichte ihm dafür eine Urkunde und die goldene Ehren­nadel der Partei.

 

Westfalen-Blatt Löhne, 18.11.2015

Weiterlesen …

LÜCKenlos aus Düsseldorf

Von Katharina Brand-Parteck

Liebe Leserinnen und Leser,

der Bund, die Länder und die Kommunen – alle sind im Moment beim Thema Flüchtlinge gefordert. Gerade jetzt, wo es immer kälter wird, ist die Frage nach geeigneten Unterkünften drängender denn je.
 
Wir im Kreis Herford wollen vor allem eins: Die zahlreichen Haupt- und Ehrenamtler, die in den Städten und Gemeinden mithelfen, nicht aus dem Blick verlieren. Deshalb bekommen Sie heute einen Sondernewsletter von mir – mit Informationen, die Freiwillige und Flüchtlingsinitiativen zusammenbringt. Diese Hinweise sollen Ihnen auch bei der Arbeit mit den Asylsuchenden helfen. Vor allem sollen diese Infos aber auch hilfreich sein – um die Menschen die Schutz suchen, besser zu verstehen oder um bei Diskussionen falsche Aussagen besser kontern zu können.
 
Dazu habe ich Ihnen noch ein paar weitere Neuigkeiten aus dem Landtag und aus meinem Wahlkreis zusammengestellt.
 
Viel Spaß beim Lesen!

 

Hier geht's zum ganzen Newsletter!

Weiterlesen …

„Das Land ist verlässlicher Partner: in den Kreis Herford fließen 2016 insgesamt rund 110 Millionen Euro vom Land“

Von Katharina Brand-Parteck

Die nordrhein-westfälischen Städte und Gemeinden erhalten 2016 wieder eine Rekordsumme vom Land: 10,38 Milliarden Euro gibt das Land an die Kommunen weiter. Die neue Modellrechnung für das Gemeindefinanzierungsgesetz (GFG) 2016 wurde unlängst im Landtag vorgestellt. „Das ist die höchste Zuweisung, die es in NRW bisher gegeben hat. Damit kann auch der Kreis Herford mit einer nachhaltigen finanziellen Unterstützung des Landes rechnen“, sagen die beiden heimischen SPD-Landtagsabgeordneten Angela Lück und Christian Dahm.

Der Kreis Herford (Städte, Gemeinden und Kreis) erhält 2016 voraussichtlich insgesamt 110 Millionen Euro vom Land. Das sind 12 Millionen Euro mehr als im Vorjahr.

Weiterlesen …