News Archive April 2015

SPD-Kandidaten präsentieren sich

Von Katharina Brand-Parteck

Löhne (nw). Zum politischen Frühstück luden die SPD-Ortsvereine Obernbeck und Löhne-Ort. Die Vorsitzenden Egon Schewe und Heinz Dahlmeier begrüßten zahlreiche Parteimitglieder und Bürger, die sich in der Tagestätte der AWO in Löhne-Ort eingefunden hatten. Darüber berichtet die SPD in einer Pressemitteilung.

 

Weiterlesen …

SoVD Kirchlengern bei Angela Lück

Von Katharina Brand-Parteck

Ein Besuch bei der Landtagsabgeordneten Angela Lück stand auf dem Programm, aber eine Großdemo der Jägerschaft, die gegen das neue Jagdgesetz sich laut- und hornstark Aufmerksamkeit verschafften, verhalfen den Angereisten einen unplanmäßigen Spaziergang zum Landtag.

Solch einen Empfang haben die Mitglieder des Sozialverbandes (SoVD) Kirchlengern mit dem ersten Ortsvorsitzenden Udo Kanschat nicht erwartet. Auch der mitgereiste Kreisvorsitzende Günter Wieske staunte nicht schlecht, als er die großräumig abgesperrte Rasenfläche mit den Demonstranten vor dem Landtagsgebäude sah.

Deswegen nutzte die Stadtführerin diese Demonstration zu einem kleinen Spaziergang vom Polizeipräsidium bis zum Landtag.

In der Bürgerhalle des Landtags angekommen begrüßte die Gruppe schon Angela Lück, die sich sehr wunderte, dass sie trotz abgesperrter Straßen so pünktlich eintrafen.

Weiterlesen …

Müntefering würdigt Löhner Hospizarbeit

Von Katharina Brand-Parteck

Löhne (pvk). Das Leben im Alter ist ihm ein besonderes Anliegen. Franz Müntefering, der ehemalige Vizekanzler, ließ gestern bei einem Gespräch im Eduard-Kuhlo-Heim sogar die Kohlrouladen auf seinem Teller kalt werden, um über Hospiz- und Palliativarbeit zu reden. "Die wird bislang nicht genug gewürdigt." Die Stadt Löhne hingegen sei für die Arbeit ein besonders gutes Beispiel.

Weiterlesen …

Angela Lück sucht politischen Nachwuchs

Von Katharina Brand-Parteck

Kreis Herford. Was machen Politiker eigentlich im Landtag? Wie funktioniert eine Plenarsitzung und vor allem – kann ich da auch mal mitreden? Die einfache Antwort: Ja und zwar direkt auf dem Platz der Landtagsabgeordneten Angela Lück. Die Löhnerin gibt für drei Tage ihr Mandat an einen Jugendlichen aus dem Kreis Herford ab. Möglich macht das der Jugend-Landtag, der in mittlerweile siebter Auflage vom 11. Bis 13. Juni in Düsseldorf stattfindet.
Junge Menschen aus ganz NRW im Alter zwischen 16 bis 20 Jahren können dann auf den Stühlen der Abgeordneten im Plenarsaal und in den Sitzungssälen Platz nehmen.

Weiterlesen …