- Mit einem Klick auf das Bild kommen Sie zur Geschäftsordnung des Landes NRW -

Was ist eine Kleine Anfrage?

Jeder Abgeordnete des Landtags kann Auskünfte von der Landesregierung verlangen. Als Oppositionspartei ist es die Kontrolle über die Regierungspartei.

Wie viele Fragen dürfen gestellt werden?

Die Anfrage darf sich nur auf ein Thema beziehen und darf nur fünf Unterfragen enthalten. Die gestellten Fragen müssen kurz, sachlich und schriftlich gestellt werden. 

Bis wann muss eine Antwort der Landesregierung vorliegen?

Die schriftliche Antwort muss innerhalb von vier Wochen erfolgen.

(-Ausführlich findet man diese Angaben in der Geschäftsordnung des Landes NRW-)   ⇒

 

                                                                                                                                                   

 

Hier finden Sie meine "Kleinen Anfragen":

                                                                                                                                                   

Kleine Anfrage 49

Unterstützt das Land weiterhin das Kooperationsmodell der Universität Bochum mit Kliniken in Ostwestfalen-Lippe?

-Hier die Druckausgabe der Kleinen Anfrage 49-

-Hier die Antwort der Landesregierung-

                                                                                                                                                   

Kleine Anfrage 52

Hält die Landesregierung am Bau des Radschnellweg OWL fest und sichert damit die Handlungsfähigkeit der beteiligten Kommunen?

-Hier die Druckausgabe der Kleinen Anfrage 52-

-Hier die Antwort der Landesregierung-

                                                                                                                                                   

Kleine Anfrage 206

Bleibt der Bau des Radschnellweg OWL ein Phantom oder geht er in eine gesicherte Zukunft?

-Hier die Druckausgabe der Kleinen Anfrage 206-

-Hier die Antwort der Landesregierung-

                                                                                                                                                   

 

Kleine Anfrage 422

Kita-Gebühren und weitere finanzielle Belastungen in den Jugendamtsbezirken Bad Oeynhausen, Bünde, Löhne, Stadt Herford sowie in der Zuständigkeit des Kreisjugendamtes Herford

-Hier die Druckausgabe der Kleinen Anfrage 422-

-Hier die Antwort der Landesregierung-